Straucke

„Die Straucke, die Straucke, haut gerne auf die Pauke.“

20. Straucke
Die Straucke
©mauswohn
Bildquelle: Internet

Sie lieben Singvögel? Dann haben wir etwas für Sie …

18 Gedanken zu “Straucke

    1. Lieber Herr Heinrich!
      Ertappt! Wie immer haben Sie Ihre Augen überall. Dabei hatte ich mich so gut getarnt. Ganz ohne Hörner und Fell. Nicht mal in einem roten Kleid bleibt man unerkannt. Nun, vielleicht war es auch das laute Trommeln auf einer mit Kuhfell bespannten Trommel. Hoffentlich habe ich Sie nicht bei der Mittagsruhe gestört? 🙂
      Leise Grüße
      Mallybeau

      Gefällt 1 Person

  1. Hach, wenn wir Menschen es schafften, wirklich nur das Allernötigste für das Leben anzuschaffen, könnten wir auch unser Haus mit uns herumtragen.
    Aber wir meinen ja, so unendlich viel lila Krimskrams haben zu müssen!!! Und so noch viel mehr Bilder für die Wand!

    Gefällt 1 Person

  2. Wurde von Kryptozoologen schon der sagenhafte Schnuß entdeckt?

    Übrigens sind nicht alle nackten Schnecken Nachtschnecken! Während diese von mir – im Garten, Nähe Salatbeet – hart und gnadenlos verfolgt werden, genießen die Schnegel (wie die per Wurf weiter entfernten Gehäuseschnecken) Schonung!

    Gefällt 1 Person

    1. Der Schnuß, der Schnuß
      der sorgt gar oftmals für Verdruß.
      Im Garten ist er gut versteckt
      gar selten er den Halse reckt.
      Doch damit ist jetzt endlich Schluß
      mit diesem seltsam selten Schnuß.
      Sie fragen wie? Ich red jetzt einfach keinen Stuß 🙂

      Und die Schnegel genießen bei uns ebenfalls Schonung, während Meister Igel die nackten Schnecken genüsslich verzehrt 🙂

      Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.