Immer noch Ärger mit Harry

Der pensionierte Kapitän Albert Wiles hat keinen guten Tag erwischt: Zunächst erschießt er auf der Jagd statt eines Kaninchens einen fremden Spaziergänger, und als er nach diesem bedauerlichen Irrtum die Leiche beseitigen will, wird er permanent gestört. Miss Gravely, die Jungfer des Dorfes, und Jennifer, auf dem Papier die Ehefrau des Toten, glauben beide, am Ableben von Harry – so der Name des Toten – irgendwie schuld zu sein.

Nach Irrungen und Wirrungen scheint Alfred Hitchcocks Geschichte um Harry endgültig erledigt. Doch weit gefehlt. Sehen Sie selbst … 🙂

Geht das Theater um Harry jetzt wieder von vorne los? 🙂

©mauswohn

Lieben Sie Joseph Haydn?

8 Gedanken zu “Immer noch Ärger mit Harry

  1. Wie – das war es schon? Als ich den roten Schuhen freundlich zulächelte und mich an die Schnarchnase gewöhnt hatte, war Schluss. Das kann man nicht machen, auch wenn in der Kürze die Würze liegt – da gibt es eben mal was, was weniger gewürzt ist.
    Haha!

    Gefällt 1 Person

    1. Ich bin froh, dass ich den schnarchenden Harry überhaupt vor die Kamera bekommen habe. Diese Sensation musste festgehalten werden, nachdem die Filmwelt all die Jahre dem Trugschluss unterlag, der gute Harry sei nicht mehr am Leben. Es wäre natürlich hilfreich, wenn ich seine Existenz mit weiteren Beweisen untermauern könnte. Mal sehen,. was die Alm noch preisgibt 🙂

      Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.