Mallybeau Mauswohn und die Emojis – 04. Drachen Elsa

Heute wird es heiß. Unser Herr Schrödinger hat den Steckbrief über Emoji Elsa ausgegraben. Ein Drachen der ganz besonderen Art …

Bildschirmfoto 2019-07-06 um 17.37.42
Drachen Elsa von der Feuerwehr

Emoji 04.: Drachen Elsa

Elsa ist ein gutmütiger Emoji-Drachen. Sie arbeitet bei der Feuerwehr in Düsseldorf. Wie all ihre Kollegen ist auch sie hauptberuflich bei der Firma Joypixels angestellt und steht uns Internetbenutzern zur Verfügung, wenn wir mal wieder unserer Kraft Ausdruck verleihen möchten und ihren mystischen Kopf zu unseren Kommentaren posten.
Elsa hat schon fast die ganze Welt bereist und jede Feuerwache von innen gesehen. Lange ist sie allerdings nie an einem Ort geblieben, weil sie bei Löscharbeiten leider oftmals dafür sorgte, den Brand zu vergrößern, anstatt ihn zu löschen. Das sieht man bei der Feuerwehr freilich nicht gerne und so ist Elsa nun doch in Düsseldorf sesshaft geworden, wo sie einen Job als Feuerwehr-Sekretärin erhalten hat. Und ganz nebenbei brutzelt sie erschöpften Feuerwehrleuten nach getaner Arbeit perfekt gebratene Würstchen. Das kommt nicht nur gut an, sondern geht mittlerweile so weit, dass auch die kräftige Elsa eine große Fangemeinde um sich schart und ihren eigenen Online-Shop betreibt. Besonders beliebt sind dort neben den anderen 61 Produkten vor allem die weichen Kissen, mit denen mittlerweile jede Feuerwache in Deutschland ausgestattet ist. Und wenn Sie mal jemanden benötigen, der Ihnen kräftig einheizt, einfach Elsa klicken und schon wird Ihnen warm ums Herz 🙂

Hier geht es zu Elsas Shop

Bildschirmfoto 2019-07-06 um 17.37.04
Drachen Elsa auf gemütlichen Wohnzimmerkissen

Und wie Sie natürlich wissen, ist die virtuelle Welt prall gefüllt mit Unmengen unterschiedlichster Emojis. Tiere, Smileys, Zeichen, die Liste ist endlos. Es ließen sich unzählige Geschichten aus dem Reich der Emojis berichten. Doch die Alm möchte ihre treuen Besucher nicht zu sehr mit Werbebeiträgen belasten und so überlassen wir Ihnen einen Blick auf jede Menge weiterer Emoji-Designs, die bei Bedarf hier gekauft werden können:

Bildschirmfoto 2019-07-06 um 17.47.54

Und demnächst warten wir dann wieder mit einem völlig „normalen“ Almbeitrag ohne Werbung auf 🙂

©mauswohn

33 Gedanken zu “Mallybeau Mauswohn und die Emojis – 04. Drachen Elsa

    1. Liebe Frau Jaeckel!

      Die gute Elsa stammt, laut Herrn Schrödingers Nachforschungen, aus der Einhornlinie, die sich vor mehr als 2000 Jahren in Drachen, Elefanten und Gänse spaltete. Das übrig geblieben Hörnchen wird meist von der mächtigen Drachenmähne verdeckt, aber beim Emoji-Shooting lief wohl gerade ein Ventilator und hat so auch dieses Detail zutage gefördert 🙂

      Herzliche Grüße vom Würstchenstand
      Mallybeau und Elsa

      Gefällt 2 Personen

  1. aaaaaalso bis auf die zähnchen
    die den meinen ähneln
    macht mir dieser drache keine angst
    sieht eher aus wie das weiße hühnchen
    das vor zwei wochen irgendwie von uns ging
    nur halt in grün
    die farbe spielt da allerdings grad keine rolle
    ich hab ehh ne rot-grün-schwäche
    🙂
    ööhm der ronny hat sich mit dem besitzer auf fünf euro
    geeinigt
    danach wurde es entfedert und gegrillt 🙂
    für´s abendessen 😉
    wir mußten allerdings nudeln und gemüse dazukochen
    war nich viel dran an dem aushilfsflieger 😦
    ich hoff mal du stellst mir den drachen vor
    vielleicht is ja da mehr dran
    fürs abendessen 😀 🙂
    gruß bella 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Bella!

      Da hast Du mal wieder ein Hühnchen mit einem Hühnchen gerupft 🙂
      So gerissen ist der brave Drache Elsa nicht. Die könnte euch super als Röstdrachen zur Verfügung stehen, wenn es einen gemütlichen Grillabend gibt.
      Ihr hättet bestimmt viel Spaß miteinander. Wäre eine coole Geschäftsidee, wenn Du die Hühnchen jagst, Elsa röstet sie dann und anschließend werden sie an der hauseigenen Imbissbude verkauft. So zwei lieben Tieren kann schließlich niemand was abschlagen. Ich meld mich schonmal als Kunde an 🙂

      Wir wünschen euch ein wunderschönes Wochenende und Elsa glüht bereits vor …
      Liebe Grüße
      Mallybeau und Elsa

      Gefällt mir

      1. nen eignen drachen der feuer speit wäre schon was
        doch ich seh da probleme
        die elsa grillt mein futter bevor ich es jagen kann
        das find ich irgendwie nich gut
        und der ronnyherrchen liegt denn im winter nur faul in der laube
        ohne feuerholz zu machen
        denn die elsa heizt ja mit ihrem feuerspeien
        die laube
        in beiden fällen in meinen augen
        ein absolutes nogo
        ich will jagen 🙂
        und mein oller
        also der ronnyherrchen soll gefälligst seinen arsch bewegen wenn er es warm haben will
        im winter
        übrigens experimentieren wir derzeit mit
        kuhfladen zu heizen
        in afrika funktioniert das ja auch
        also warum nich auch hier 🙂
        so denn keine elsa in BeSSOC
        ausser mal besuchsweise
        die soll sich mal draussen rumtreiben
        so wie sich das für freie drachen gehört 🙂
        gruß bella 🙂

        Gefällt 1 Person

        1. Wird gemacht. Elsa würde vermutlich alles kurz und klein rösten. Vielleicht sollte sie mal in einer Kaffeerösterei vorsprechen 🙂

          Gefällt 1 Person

    1. Liebe Frau Thoring!

      Die liebe Elsa hat im wahrsten Sinne des Wortes immer zahlreiche Brandherde verursacht, weshalb sie leider nie lange einen Job behalten hat. Wie gut, dass die Düsseldorfer Feuerwehr einen extra Brandherd für sie eingerichtet hat, wo sie schmackhafte Köstlichkeiten röstet, wenn die erschöpften Feuerwehrleute von der Arbeit kommen. Gewusst wie! Mit solch einer Stärkung im Rücken lässt sich jedes Flämmchen bekämpfen und Elsa ist glücklich 🙂

      Herzliche Grüße
      Mallybeau und Elsa

      Gefällt 1 Person

      1. Oh … wenn Würstchenbraten ihre Leidenschaft ist, die armen Feuerwehrleute, wahrscheinlich fallen sie von Würstchenessen todmüde ins Bett. Hoffentlich geht das gut, Elsa hat vom Brandlöschen bestimmt keine Ahnung … Feuer einheizen, das kann sie sicherlich wie kein anderer und selbst Würstchen essen …

        Gefällt 1 Person

        1. Anfangs hat es die gute Elsa mit dem Würstchen braten tatsächlich übertrieben und einige Feuerwehrmänner mussten streng Diät halten. Deshalb hat sie mittlerweile auch Gemüsespieße und leckere Linsenburger im Programm. Mit diesem ausgewogenen Ernährungsplan macht sie jeder Fast-Food-Kette Konkurrenz 🙂

          Gefällt 1 Person

          1. Elsa Emoji macht aus Plänen Ketten, fastfood Ketten, Fast bis zu den Füßen sollen diese Ketten reichen, nehme ich an. Kaum vorzustellen, wie schwer sie ihre Feuerwehrmännern mit Ernährungsplänen an den Füßen das Leben macht. Spieße hat sie auch schon in der Ecke stehen …

            Gefällt 1 Person

            1. Auf jeden Fall ist die gute Elsa vielseitig und lässt sich immer wieder etwas Neues einfallen. Als Drache eckt man leider auch des öfteren an, da einen die meisten Menschen für gefährlich halten. Doch mit ihrer Fast-Food-Kette hat Elsa einen Volltreffer gelandet und bei den meisten das Eis gebrochen. Drachenfutter kann eben niemand widerstehen 🙂

              Gefällt 1 Person

    1. Liebe Daggi!

      Haha, das ist ja cool. Von wem auch sonst hätte das grandiose Auto kommen können, wenn nicht von euch. Passt ja auch gut zu den Getränkevorbereitungen zum Fußballspiel. Löschzug im doppelten Sinne.
      An diesem Gefährt hat unsere Elsa bestimmt Gefallen. Wird bestimmt nicht lange dauern, bis sie auf der Matte steht, um eine Runde fahren zu dürfen. Sie bringt auch ausreichend Würstchen und FrikaNdellen mit, dann ist der Schlemmerabend geritzt 🙂

      Liebe Grüße von Mallybeau und Elsa

      Gefällt 2 Personen

    1. Liebe Lakritze und Co!

      Schuppen! Ein wichtiger Punkt, der oftmals unter den Teppich gekehrt wird! Gut, dass dies endlich mal zur Sprache kommt. Die Schuppenflechte ist in der Tat ein Problem, auch bei virtuellen Drachen. Es gibt zwar Anti-Schuppen-Programme, aber die helfen wie so oft nur sehr bedingt. Unsere Elsa hat durch Zufall aber ein gutes Hausmittel entdeckt:
      1x pro Woche in die Sonne (wenn keine scheint in die Sauna) gehen und die Drachenhaut der Hitze aussetzen. Anschließend ein kurzes Bad in Schwarztee nehmen und schon ist das Problem gelöst. Die gute Elsa hat mit dieser Methode großen Erfolg und schreibt bereits an ihrem ersten Anti-Schuppen-Ratgeber.
      Wir hoffen, unser Ratschlag war eine kleine Hilfe und wünschen ein schuppenfreies Sommerwochenende 🙂

      Herzliche Grüße
      Mallybeau und Elsa

      Gefällt 1 Person

  2. Hallo Elsa, du kleiner Feuerdrache!
    Ich muss aus diesen Zeilen von dir: „sondern geht mittlerweile so weit, dass auch die kräftige Elsa eine große Fangemeinde um sich schart und ihren eigenen Online-Shop betreibt.“ daraus schlussfolgern, dass du die kräftige Elsa bist, denn der Link führt zu deinem Shop.
    Du sagst mal, bei MIR wäre es nicht langweilig, aber bei dir erst ist die Vielfalt der Emojiwelt auf eine Seite gepackt – einfach faszinierend.
    Man müsste Elsa umprogrammieren – statt Feuer zu spucken, müsste sie Feuer schlucken können – denn bei den so oft auftretenden Großflächenwaldbränden könnte sie dann wirklich viel Gutes tun – so wie du!!!!!
    Und tschüss sagt Clara

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Clara!

      Die Fangemeinde hat leider nur die gute Elsa. Bei mir hapert es nach wie vor, weshalb mir der liebe Drachen so gutmütig unter die Arme greift und mir bei der Vermarktung hilft 🙂
      Bei den Großbränden könnte Elsa mit Sicherheit helfen. Schließlich eignet sie sich auch ausgezeichnet als Fluggerät und könnte einige Eimer Wasser transportieren, um sie über dem Brandherd auszukippen. Aber noch lieber würde sie für Dich den Flugdrachen spielen und Dich um die Welt auf Abenteuerreisen mitnehmen 🙂

      Liebe Mehrweggrüße aus der Drachenhöhle
      Mallybeau und Elsa

      Gefällt mir

      1. Es ist mir immer wieder rätselhaft, wo du in dieser Schnelligkeit so unendlich viele GIFs her bekommst. Sicher hast du mir mal einen Link verraten, aber ich habe ihn natürlich noch nicht genutzt – sondern freue mich immer unendlich über die, die du mir servierst.
        Im ersten Moment fand ich diesen Flugdrachen beängstigend – doch je länger ich gucke, denke ich nur, dass es die pure Anstrengung ist. – Er täte mir leid, wenn ich mich da drauf setzen würde. – Für den Ernstfall nehme ich dann doch ein Flugzeug. – Die Augen sind das beste an dem Bild.

        Gefällt 1 Person

        1. Der kommt, so viel ich weiß, aus einem Kinderfilm und würde Dich sicher problemlos tragen. Und wäre vor allem umweltschonender als diese unsägliche Flugzeugfliegerei 🙂

          Gefällt mir

            1. Ich mache ja immer auf vollkommen abstruse Weise Möhrensalat – ich jage sie durch den Entsafter und vermische nachher den Trester mit dem Saft. Deswegen müssen sie ganz sauber sein und keinen Abfall wie Strünke oder so enthalten. – Ich mag nämlich keine grob geraspelten Möhren. Aber jetzt mache ich wirklich den Computer dicht!

              Gefällt 1 Person

    1. Liebe Frau Waldmann-Brun!

      Die Emojis haben wahrlich Spaß daran, wild und bunt sowohl die virtuelle als auch die analoge Welt zu verzaubern. Gut, dass wir so eine wunderbare Vielfalt haben, die unser kunterbuntes Leben zeigt.
      Nur die liebe Elsa hält sich vornehm mit ihrem grünen Schuppenmantel bedeckt und sorgt für ein wenig Zurückhaltung 🙂

      Herzliche Sonntagsgrüße
      Mallybeau und Elsa

      Gefällt 1 Person

  3. Apropos Werbung
    Liebe Mallybeau Mauswohn,
    ich habe dafür volles Verständnis.
    Man muss ja von irgendetwas leben. Nicht einmal Schokopudding gibt es kostenlos.
    Ich mache gerne Werbung für die Deutsche Rentenversicherung, die mir den ein oder anderen Schokopudding bezahlt. Mehr liegt da allerdings nicht drin. Den Rest muss ich durch Leergutsammeln und Straßenmusik abdecken.
    Apropos Drachen. Ich habe sogar schon Drachen gedruckt.

    Die heißen aber nicht Elsa.
    Warum weiß iuch nicht, weil sie einfach nicht antworten. Die verstehen mich nicht!
    Vielleicht kann Elsa dolmetschen?
    Naja, bis denne….
    Gruß Heinrich

    Gefällt 2 Personen

    1. Lieber Herr Heinrich!

      Dass Schokopudding noch nichtmal vom Doktor verschrieben werden kann, ist ein absolutes Unding. Obwohl, Doktor Oetker ist doch auch ein Arzt, oder?
      Ihre Talente sind so unglaublich vielseitig, dass ich immer wieder ganz erstaunt bin. Jetzt waren Sie gerade erst auf der Sonne und nun drucken Sie Drachen. Vom Straßenmusiktalent ganz zu schweigen. Haben Sie bereits eine CD veröffentlicht? Oder arbeiten Sie noch an der richtigen Abmischung?
      Elsa ist eine ganz gute Dolmetscherin. Allerdings hat sie einen sehr heißen Atem, bei dem sich so manch einer die Zunge verbrennt. Doch bei Ihnen habe ich da keinerlei Bedenken, Sie waren ja schließlich auf der Sonne. Wars schön? 🙂

      Herzliche Grüße von Mallybeau und Elsa

      Gefällt 1 Person

      1. Ja, ich war auf der Sonne. Auf der Rückseite ist die Sonne ein bewohnbarer Planet. Sie strahlt nur nach vorne dieses grelle, heiße Licht. Beim Anflug muss man sich eben von hinten nähern, um nicht zu doll schwitzen zu müssen.
        Ich musste aber der Sonne versprechen, hier auf der Erde nichts davon zu erzählen, wie schön es dort ist. Nachher fliegt noch Hinz und Kunz zur Sonne oder gar Putin und Trump und dann ist es da aus mit der Besinnlichkeit.
        Also sagen Sie es auch nur guten Freunden, die zuverlässig, umweltbewusst, liebenswert, tolerant und selbstlos sind. Also keine der üblichen/üblen Menschen. Da bleiben außer Ihnen sicher nur noch einige Blogfreunde/innen übrig. ( Ich habe aufgrund einiger Macken auch nur eine Kurzaufenthaltsgenehmingung. 😦

        Gefällt 2 Personen

        1. Großartig. Muss man auch erstmal drauf kommen, die Sonne einfach von hinten anzufliegen. Ich wette, dass Trump und Putin es beharrlich von vorne probieren werden und irgendwann verglühen (ich hoffe es zumindest 🙂 ).
          Ich werde selbstverständlich Stillschweigen bewahren und diesen Kommentar nur meinen liebsten Almbesuchern frei lesbar zugänglich machen, so dass die liebe Sonne von Umwelttrotteln verschont bleibt. Ich bin gespannt, was wohl Ihr nächstes Reiseziel sein wird 🙂

          Gefällt 1 Person

    1. Oh, da kommt mal wieder der perfekte Expertentipp. Wird sofort ausprobiert. Der Drachen dankt … fauch fauch 🙂

      Gefällt mir

  4. Liebe Mallybeau,
    das macht so richtig Spaß hier mit der Emoji-Familie, und es gibt sogar einen Drachen, Elsa, wir lieben Drachen! Elsa arbeitet also bei der Feuerwehr in Düsseldorf und ist ebenfalls weit gereist, wie wahrscheinlich alle aus ihrer großen Emoji-Familie! Daß es für einen Drachen oder in diesem Falle einer Drachin nicht ganz einfach ist, bei der Feuerwehr angestellt zu sein, naturgemäß wegen des feuerspeiens, ein gutes Beispiel war ja schon Grisu, der kleine Drache, der Feuerwehrmann werden wollte, ist sehr verständlich. Da ist es sicher praktisch, wenn sie nun bei der Düsseldorfer Feuerwehr als Sekretärin arbeitet, und abends für die Feuerwehrmänner Würstchen grillt, das ist doch eine sehr dankbare Aufgabe. Uns ist jedenfalls warm ums Herz geworden bei Elsa, und natürlich haben wir uns erinnert, daß auch wir mal, wenn auch eher kurzfristig, im Besitz eines kleinen Drachens waren, der ebenfalls von feuerspeien aus umgeschult hat und als Lesezeichen nun im Besitz des erwachsenen Patenkindes von Björn ist. Die Leidenschaft für Drachen hatte das Patenkind schon früh, somit gab es schon zur Einschulung einen Drachen als Schultüte! Und so grüßt unser Lesezeichen-Drache mal ganz herzlich die liebe Elsa

    Der Blick in den Shop von Elsa hat uns natürlich wieder begeistert, und wie immer besonders das tolle Kissen mit ihrem Konterfei, wenn wir könnten, wie wir wollten, wäre Balkonien demnächst hier eine Kissenburg, denn auch die anderen feinen Teile aus der Emoji-Familie haben uns so gut gefallen. Ganz verliebt sind wir ins Einhorn, Mimi natürlich in die Katze und Ruddi in den Bär!
    Wir wünschen eine gute neue Woche hinauf auf die Alm mit lieben Grüßen
    Monika und Mimi.

    Gefällt 2 Personen

    1. Liebe Mimi, liebe Monika, lieber Drache!

      Da habt ihr uns mal wieder an etwas erinnert, was wir völlig vergessen hatten. Der liebe Grisu. Natürlich habe ich den früher auch gesehen und leibe seine Geschichten. Komisch, dass ich an ihn überhaupt nicht mehr gedacht habe. Vermutlich wohl unbewusst, wenn die gute Elsa nun auch bei der Feuerwehr arbeitet, was bei Drachen natürlich auch wirklich nahe liegt. Ich bin mir sicher, dass die zwei verwandt sind, ebenso wir euer fabelhafter Lesezeichen-Drache. Von dieser lustigen etwas plattgedrückten Tierfamilie gibt es bestimmt auch zahlreiche Geschichten zu erzählen. Wunderschöne Farben hat sein Schuppenkleid. Das gefällt mir wirklich besonders gut.
      Schön, dass euch auch die anderen Emoji-Tiere gefallen, sie lassen ganz herzlich ins tierische Balkonienreich grüßen.
      Und mit einem kleinen Regenguss, der hier über Nacht herniederprasselte, wünschen wir einen wunderschön erfrischten Start in die neue Woche 🙂

      Liebe Grüße von Mallybeau und Elsa

      Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.