DIY #Adventskalender 23

Und heute darf der Zirkus im heimischen Wohnzimmer gastieren. Der erste Auftritt gebührt einem lieben Elefanten 🙂

Bastelbogen 23

 

 

©mauswohn
Bildquelle: Internet

 

Und für alle, die gerne ein richtiges Türchen öffnen möchten, gibt es hier einen weiteren Adventskalender mit täglichen Überraschungen

 

 


Geschenkidee

kissen winterwunderland

 

 

21 Gedanken zu “DIY #Adventskalender 23

  1. ohhhweh das is zuviel beute für unseren tiefkühler
    augenzuhalt
    ausserdem gibts die genausowenig
    wie originalbelassene
    JRT´s
    das bedeutet ich muß ihn leben lassen
    aber spielen mit ihm is erlahhhaaaaauuuuupt 😀 😀
    aaaaaachtung ronnyherrchen !!!!
    zwei tonnen fleisch auf 11 uhr !!
    ubbs zu spät
    ich werd mal auf schwester bella machen und ihm erste hilfe leisten 😀 😀
    mist ^^
    wo is denn mein heiligenschein ?
    sonst nimmt mir doch keiner die schwester ab 😀 😀 😀
    gruß bella 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Bella!

      Na an so einem Braten hättet ihr ja ein ganzes Jahr zu knabbern. Wäre eigentlich keine schlechte Idee, wenn man sich immer wieder ein Scheibchen abschneiden könnte und sich so das regelmäßige kochen sparen würde.
      Na dann ran an den Speck 🙂

      Herzliche Grüße…törööö
      Mallybeau

      Gefällt mir

  2. Ich lese, was darüber stand
    Le canard et l’éléphant!
    Doch seh´ich nur den Elefanten,
    den lieben, grauen, imposanten,
    von diesen glaubte ich gewiss,
    dass er ein Pflanzenfresser ist.
    Was oben bei dem Bild mich quält,
    ist, dass darauf die Ente fehlt.
    Hat er den Pflanzenfraß vergessen,
    und gar die Ente aufgefressen?

    Gefällt 2 Personen

    1. Die Ente ist, man glaubt es kaum
      nun im Winter abgehaun.
      In Frankreich macht sie Urlaub jetzt
      und hat den Elefant versetzt.
      Der muss nun allein jonglieren
      und steht brav auf seinen Vieren 🙂

      Lieber Lo!
      Die Ente hat aus Angst vor dem Weihnachtsmetzger das Weite gesucht. Aber Dank Ihres wunderbaren Gedichtes wurde sie uns allen wieder in Erinnerung gerufen. Schöner könnte man eine Ente an Weihnachten nicht verzehren 🙂

      Herzliche Grüße
      Mallybeau

      Gefällt 2 Personen

    2. sorry
      ( schmeili mit dem heiligenschein )
      für die ente war ich
      ööhm nennen wir es mal
      “ zuuuu schnell “
      😉
      ich schwöre es war ein unfall
      ich hab nur das maul aufgemacht und luft geholt
      und plötzlich hatte ich federn zwischen den zähnen
      ich hab keeeeeeeeeeine ahnung wie die dahin kamen
      ( schmeili mit dem heiligenschein )
      ( schmeili mit dem heiligenschein )
      gruß bella 🙂

      Gefällt 1 Person

    1. Lieber Konkretträumer!

      Ja, wir hätten unter dem Bastelbogen gleich eine Suchmeldung ausschreiben sollen. Der Canard ist uns nämlich entflogen. Sollte er sich nähern, bitte mit Brotkrümeln oder Rosinen locken. Dann spielt er bestimmt mit dem Elefanten 🙂

      Herzliche Grüße
      MAllybeau

      Gefällt mir

  3. Liebe Mallybeau,
    ein schöner Elefantenrücken kann auch entzücken! Zumal mit so einem schönen bunten Tuch drauf! Töööööröööööööö!!!
    Wir wünschen ein wunderschönes, friedliches, gesegnetes und entspanntes Weihnachtsfest hinauf auf die Alm mit ganz lieben Grüßen
    Monika und Mimi.
    P.S.: Danke für den herrlichen Adventskalender, es hat so einen Spaß gemacht!!!

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Mimi, liebe Monika!

      Der Elefant trötet ebenfalls ein wunderschönes Weihnachtsfest hinüber in die festlich geschmückte Grafschaft. Auch wir danken für das regelmäßige kommentieren und eure wunderbaren Adventskalenderbeiträge 🙂

      Herzliche Grüße und hohoho … schöne Weihnachten
      Mallybeau

      Gefällt 1 Person

    1. Achtung, der wächst, sobald man ihn ausgeschnitten hat. Ich würde ihn nicht vor Deinem Geburtstag in die Freiheit entlassen, sonst frisst er Deine Torte 🙂

      Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.