DIY #Adventskalender 20

Ein bißchen Spaß muss sein … drum lassen wir heute schelmisch ein paar Papierkügelchen in den schreienden Mäulern einer äußerst ungewöhnlichen Familie verschwinden 🙂

Bastelbogen 20

 

 

©mauswohn
Bildquelle: Internet

 

Und für alle, die gerne ein richtiges Türchen öffnen möchten, gibt es hier einen weiteren Adventskalender mit täglichen Überraschungen

 


Geschenkidee

schal ikat

 

29 Gedanken zu “DIY #Adventskalender 20

    1. Liebe Daggi!

      Mund auf … Achtung, ich werfe …. Mist daneben … nochmal ….
      …. getroffen? 🙂

      Herzliche Grüße und guten Appetit
      Mallybeau

      Gefällt 1 Person

        1. Das würde ich keinem Koch vor Arbeitsbeginn mitteilen, sonst verhunzt der das Essen wirklich und der Gast muss zu einer Darmspiegelung 🙂

          Gefällt mir

    1. Liebe Frau Thoring!

      Wenn sich hinter den Masken große Raubtiere versteckt halten, genügen ein paar lumpige Papierkügelchen als Fütterung natürlich nicht. Am besten schmeisse ich gleich ein paar Kekse hinterher …

      Herzliche Grüße aus der Küche
      Mallybeau

      Gefällt 1 Person

    1. Lieber Herr Medicine-Moser!

      Ich danke Ihnen vielmals. Wenn Sie den Grippetabletten vielleicht noch ein paar Mozartkugeln untermogeln könnten, werde ich bestimmt ganz schnell wieder gesund. Aaaah … 🙂

      Herzliche Grüße
      Mallybeau

      Gefällt mir

    1. Liebe Priska!

      Die beste Idee des Tages! Großartig! So macht Mülltrennung Spaß. Wenn man dann die Gesichter der Bastelbögen mit denen ungeliebter Mitmenschen austauscht, kommt man aus dem Wegwerfen gar nicht mehr raus 🙂

      Herzliche Grüße
      Mallybeau Großmaul

      Gefällt mir

  1. Liebe Mallybeau, wieder haben Sie ein Türchen ganz nach meinem Geschmack geöffnet. Ein sehr nützliches. Ich werde es auch nach den Feiertagen nutzen. Im Büro. Ich glaube, es spielt sich ganz wunderbar, während man mit schwierigen Kunden telefoniert. Denen darf man sonst ja nicht das Mäulchen stopfen.
    Herzliche Grüße

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Mitzi!

      Wunderbar. Ich habe mir auch schon überlegt, dass sich diese Figuren hervorragend gegen Langeweile und zum Aggressionsabbau eignen. Und an Weihnachten kann man ja schon ein wenig an der Festtafel üben und sich gegenseitig die Oliven in den Mund chippen 🙂

      Herzliche Grüße
      Mallybeau

      Gefällt 1 Person

  2. Liebe Mallybeau,
    hach, die oben genannte Idee, die Gierschlünde auf Abfalleimer zu kleben, finde ich genial und zur Nachahmung empfohlen, lach!
    Mimi hat sich das dann mal genauer angeschaut und flugs beschlossen, ich soll die mal im Wohnzimmer aufbauen und sie positioniert sich dahinter, und durch die offenen Mäuler kann ich ihr dann ein Leckerli zuwerfen, das wären dann gleich drei Dinge auf einmal, Spiel, Spaß und Futter! Fällt mir nix gegenteiliges für ein!
    Wir wünschen einen schönen Nachmittag hinauf auf die Alm, macht es euch noch schön gemütlich und genießt die letzten Tage vor dem Fest ohne Streß und Hektik, liebe Grüße
    Monika und Mimi.

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Bella!

      Dir werfen wir natürlich nur leckere Fleischkugeln ins Maul. Ist doch klar. Ich hoffe, es gibt etwas leckeres über die Feiertage zu futtern und ein Wildschwein läuft euch über den Weg 🙂

      Herzliche Grüße
      Mallybeau

      Gefällt mir

      1. sehr geehrte frau mallybeau
        behalten de das mit dem fleischkugelwerfen mal im auge und unterbrechen se den nachschub nich
        er hat möhren gekauft
        mööööhren^^
        nich mohren die könnt ich ja
        naja lassen wir das
        aber hee
        ich hoffe er hat da noch was
        in reserve in sachen fleisch 😀
        gruß bella 🙂

        Gefällt 1 Person

        1. Die Fleischwurfschleuder ist bereit. Wir peilen euch an und lassen das Abendessen bei euch in den Kochtopf fallen … 🙂

          Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.