Sound Control und Summerfeeling

Wochenende. Die Sonne scheint. Schwül warme Luft durchzieht die Räume der Bloghütte. Der Sommer ist in unseren Breitengraden angekommen und versetzt uns in Urlaubsstimmung. Auf der Alm haben heute fast alle Bewohner hitzefrei. Viele Tiere liegen im Schatten und erfreuen sich einer Siesta. Die Vögel verstecken sich im Blätterdickicht und zwitschern um die Wette. Nur unser Hausmeister Schrödinger geht wie eh und je seinen haushaltlichen Pflichten nach und denkt nicht daran, seine Füße gemütlich in der Hängematte von sich zu strecken. Und auch der ein oder andere Eigenbrötler vertieft sich in sein Hobby und bildet auf diese Weise mit den übrigen Anwohnern eine angenehme sommerlich lässige Stimmung. Wir laden Sie herzlich ein, mit uns gemeinsam das Wochenende zu genießen. Lehnen Sie sich zurück und lassen Sie ein wenig Almatmosphäre in Ihr Wohnzimmer tröpfeln. Viel Vergnügen 🙂

©mauswohn

76 Gedanken zu “Sound Control und Summerfeeling

    1. Liebe Frau Thoring!

      Es fehlen nur noch die Frühstückseier, dann ist die Tafel gedeckt. Allerdings bin ich mir nicht so sicher, ob unser Musiker an dem Schmaus teilnehmen kann. Ich vermute, dass er sich zunächst von einem ordentlichen Drehwurm erholen muss 🙂

      Herzliche Grüße
      Mallybeau

      Gefällt 2 Personen

          1. Wie immer – du bist so gut zu mir und ich sage dir jetzt diesen Spruch: „Wer bekommt, was er mag, ist erfolgreich. Wer mag, was er bekommt, ist glücklich“
            Und bei der Kaffeetasse wäre ich doch lieber erfolgreich – die hat so schön mit dem Auge gezwinkert.
            Hier könnte ich natürlich eine Tasse einem potentiellen Liebhaber schenken – aber wie heißt es: „Selber trinken kurbelt den Kreislauf an!!!!“

            Gefällt 1 Person

            1. Die Zwinkertasse kriegst Du natürlich obendrauf, ist ja klar. Ich braue Dir jeden Kaffee den Du möchtest. Ob er schmeckt, kann ich aufgrund fehlender Zubereitungskenntnisse allerdings nicht sagen 🙂

              Gefällt mir

  1. ach … ein Dienstmusiker dreht dort seine Runden? Ein Berufstänzer …? Wie schade, dass es kein Sommergigolo ist, so ein Sommertanzliebhaber. Was wäre es schön, wenn schwingende Röcke sich mitdrehen dürften zur Musik.

    Gefällt 2 Personen

    1. Herzlichen Dank für den Kaffee, er ist wie ein sprechendes Gedicht, tiefgründig. Ich bin auch gespannt, was der Kaffeesatz noch erzählt. Bestimmt die besten, schwärzesten Neuigkeiten. Wie gut der Kaffee aussieht, wie er duftet, hmm …

      Gefällt 1 Person

      1. Kaffeesatzleserei ist die ideale Beschäftigung an solch warmen Sommertagen. Das entspannt die kleinen grauen Zellen und ersetzt die fehlende Tageszeitung.

        Gefällt 1 Person

            1. Na wunderbar. Ich habe ja schon immer gewusst, dass Tiere am besten singen können. Ob die wohl auch so schnell unterwegs sind wie Du? 🙂

              Gefällt mir

    2. Die Tanzfläche könnte sich durchaus noch füllen, wenn die Hitze ein wenig nachgelassen hat. Ich bin gespannt, wie die Schallplatte nach dem Betreten mit Tanzschuhen anschließend aussieht 🙂

      Gefällt 1 Person

  2. Die Schallplatte, wie sie aussieht? … zerkratzt und von Löchern übersät … Was will man machen, die schönen spitzen Pfennigabsätze sehen so toll aus … sich elegant auf dem Absatz umdrehen, das geht wunderbar damit.

    Gefällt 2 Personen

    1. Ich befürchte auch, dass die eleganten Pfennigabsätze mit der Zeit die Tanzfläche zerkratzen und somit den Klang der Musik verändern werden…

      Gefällt 1 Person

    1. So ist es. Durch den eigenen Rhythmus kann man sich einen völlig neuen Sound zurechttanzen. Ich hoffe inständig, dass es niemand übertreibt und am Ende des Tages alle wohlbehalten die drehende Platte verlassen. Übelkeit und Schwindelgefühle wären kein guter Wochenendausklang.

      Gefällt mir

  3. … der gute alte Sonntagsnachmittags-Tanztee auf der Blogalm, wer hätte das gedacht. Mit Drehscheibe, Tanzparkett, leckerem Kuchen und sprichwörtlichem Kaffee … ein Traum. Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Vergnügen! Kuchen gibt es doch nachmittags, wenn die Musik sich eingelaufen hat, oder?

    Gefällt 1 Person

    1. Wir werden fließend vom Frühstück zum Nachmittagstee mit Kuchen und leckerem Gebäck übergehen, bis wir alle satt und müde sind. Mal sehen, wie lange unsere Schallplatte durchhält und ihre Runden drehen kann, bevor sie unter dem Gewicht aller Almtiere zusammenkracht.

      Gefällt 1 Person

  4. kann denn dieses schallplattendingens auch
    auchnoch 45 umdrehungen ?
    man braucht ja als hund trotz der hohen temperaturen
    doch reichlich auslauf 🙂
    und die 33 für die LP´s reichen mir mal garnich aus 😦
    gruß bella 🙂
    ohh eichhörnchen …………….

    Gefällt 2 Personen

    1. Liebe Bella!

      Ich glaube auch, dass Du mit einer herkömmliche Schallplatte reichlich unterfordert wärst. Für eine Hunderunde bedürfte es schon einer ganz besonderen LP. Nun ja, zwar immer noch besser als eine CD oder eine Kassette aber letztlich scheint mir der Wald dann doch der geeignetere Klangkörper für Deine Spaziergänge zu sein 🙂

      Herzliche Grüße
      Mallybeau

      Gefällt mir

      1. oh ein teetrinkefrosch 🙂
        den jag ich mal noch nich
        den lassen wir erst austrinken 🙂
        nich das er so endet wie der vons olle moorweib
        de marana
        gruß bella 🙂
        eichhörnchen war in zwei sekunden auf 8 meter höhe im baum 😀 🙂 🙂

        Gefällt 1 Person

        1. Kommst Du da auch rauf? Oder wartest Du ganz schlau auf dem Boden, bis das liebe Tierchen wieder abwärts kraxelt?

          Gefällt mir

        1. Liebe Clara!

          Dir würde bestimmt niemand Deinen wichtigen Gesundheitstee wegtrinken. Aber falls der Frosch auch krank ist und ihn als Stärkung benötigt, setze ich sicherheitshalber noch ein Kesselchen auf …

          Liebe Grüße
          Mallybeau

          Gefällt mir

  5. liebe mallybeau diese animals
    sind eher
    behäbig unterwegs
    mit fast zeitlupengeschwindigkeit bewegen se sich
    zum gitarren und orgelsound in ner anderen videoversion
    soundmäßig is für meine eine eher die marusha
    angebracht
    die bringt genügend “ bpm “ auf de schallplatte 🙂
    ihr version von somewhere over the rainbow
    steht immer ganz oben in meiner playlist 🙂
    gruß bella 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Das stimmt. Etwas richtig Flottes ist für eine Jack-Rusell-Terrine die hoch hinaus will natürlich das Beste. Na dann ab über den Regenbogen …

      Gefällt mir

      1. ich will es ja nich 😦
        ich MUß es 🙂 🙂
        es is halt in mir drin 🙂
        und es muß raus 🙂
        zum glück hab ich die möglichkeiten 🙂
        übrigens höre ich nur in BeSSOC
        und in der wohnung musik
        wobei ich sie in BeSSOS ausfiltere
        und auf die natur höre 🙂
        einen meter neben mir quirlt marusha
        aus dem lautsprecher
        und in fünfmeter entfernung raschelt ne maus
        dir is klar wohin die reise geht oder ?
        gruß bella 🙂

        Gefällt 1 Person

          1. ??????
            frühstück ???????
            frau mallymuh dir is aber schon klar
            das es straff auf 1300 zugeht ?
            die maus war ein zwischensnack ^^
            der ronnyherrchen kocht grad den kartoffelsalat
            für unser abendessen 🙂
            frühstück is laaaaaaange durch
            gruß bella 🙂

            Gefällt 1 Person

            1. Da hast Du natürlich Recht. Unsere Tiere sind sonntags mit dem frühstücken allerdings immer etwas langsamer. Da genießen sie die freie Zeit, bevor es werktags wieder um 6 Uhr auf die Weide geht 🙂

              Gefällt mir

    1. Liebe Myriade!

      Mittlerweile tummelt sich die halbe Bloghüttenbelegschaft auf unserer alten Schallplatte, die sich verdächtig biegt und zu ächzen beginnt. Das klingt schwer nach Katzenjammer.
      Dass unsere Alm in Ö. liegt, wusste ich allerdings auch nicht. Eigentlich ist sie überall und nirgendwo zu finden 🙂

      Herzliche Grüße und einen entspannten Sonntag
      Mallybeau … muh

      Gefällt 1 Person

        1. Genau. Ganz klassisch hoch oben im Gebirge liegen wir nicht. Aber auf den Ausläufern der schwäbischen Alb. Berge im Taschenformat sozusagen 🙂

          Gefällt 1 Person

            1. Vermutlich. Drum habe ich die Lage dieser Bloghütte ganz passend austariert und die virtuelle Welt gewählt. Das bietet hoffentlich für jeden etwas … 🙂

              Gefällt 1 Person

    2. diese alm liegt immer genau dort
      wo sich der geneigte leser
      vorstellt das sie liegt 🙂
      anfangs lag ich ja auch völlig daneben
      wo se sich befindet
      also de frau mallybeau mit ihre alm
      aber genug gelegen
      ich muß erstmal wieder raus
      und nein ich bin nich auffe mallybeaualm
      obwohl ich es ganz gern mal wäre
      🙂
      scheint ne tolle gegend zu sein
      so fernab auf der schwäbisch alb
      gruß bella 🙂

      Gefällt 2 Personen

      1. Auf der Alb hätte es wirklich genug Freiraum für bewegungsagile Vierbeiner. Nur echte Tiere habe ich im „richtigen Leben“ leider nicht vorzuweisen. Genauso wenig wie ein gemütliche Hütte. Drum denken wir uns das alles hier ganz gemütlich zurecht 🙂

        Gefällt mir

        1. achwas ?
          keine hütte ? nein ?
          wo bitteschön parken se denn den schallplattenspieler ?
          und wo bitteschön parken se denn das waschmaschinendingens ?
          und wo bitteschön finden die in die augenund nich wechguggfestspiele ?
          mit den dinos also laubosaurus ?
          nu stellen se mal ihr licht nich untern scheffel
          das alles findet in ne friedlich gemütliche hütte statt
          freilich is die einrichtung recht fragwürdig
          zumindest aus meiner sicht 😉
          aber hee solang ich auffe couch darf
          is mir der rest wurscht
          gruß bella 🙂

          Gefällt 1 Person

          1. Na klar hab ich eine Unterkunft liebe Bella.
            Mit einer gemütlichen Hütte meinte ich so eine klassische Almbude aus urigem Holz und rot-weiß karierten Tischdecken, wie man es in den Schweizer Alpen findet. Das wird man hier nicht vorfinden 🙂

            Gefällt mir

  6. Oh, liebe Mallybeau, jetzt sehe ich, was ich in früheren Zeiten, als ich noch einen Plattenspieler nutzte, falsch gemacht habe. ich habe ihn nie arbeits- oder beschäftigungslosen Musikern angeboten als Vergnügungsobjekt, als Karussell mehr oder weniger. Diesen von dir beneide ich zwar nicht, da er so dicht am Mittelpunkt der Platte steht und damit die Umdrehungen besonders heftig mitbekommt. Aber er hat es überlebt.
    Was wird sich alles in seinem Kopf abgespielt haben?
    Ich könnte jetzt den Sound mit Vorgewittergrollen anreichern.
    Und tschüss sagt Clara

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Clara!

      Ich sehe mich auch schon das Erbrochene des tapferen Musikers aufwischen, wenn er am Ende des Tages erschöpft von der LP torkelt 🙂
      Vielleicht sollte man diese Vergnügungsvariante mal auf einem Jahrmarkt anbieten. Ein Plattenspieler in XXL-Größe wäre sicher eine Hauptattraktion. 🙂

      Liebe Vorgewittergrüße zurück
      Mallybeau

      Gefällt mir

        1. Oh, na blau finde ich auch äußerst bedenklich. Wenngleich man das eigentlich von fast jeder Farbe behaupten könnte, wenn man zu viel davon im Gesicht hat 🙂

          Gefällt mir

            1. Man muss ja nur einen entsprechenden Suchbegriff auf der Gif-Seite eingeben und schon hat man die Qual der Wahl … 🙂

              Gefällt mir

    1. Lieieieber Lollo!

      Mihittlerweiiiillle hababen wir unssss müühhhüdeee getaaannzzt. Unnnd aaalleesss dreeeeeeeeeht sichhhh. Daas waar wohohol dieeee faaalllschhheee Wochhhenennndenttttspahannunggg 🙂

      Herzliche Grühüße
      Mallybeau Vertigo

      Gefällt mir

    1. Lieber Herr Moser!

      Der „Fahrtwind“ auf der LP hat auch uns vorübergehend die Hitze erträglich gemacht. Jetzt allerdings hat der Drehwurm den Ohrwurm abgelöst. Wir empfehlen keine Nachahmung 🙂

      Herzliche Grüße
      Mallybeau

      Gefällt 1 Person

    1. Liebe Mitzi!

      Nicht mehr allzu lange und der LP-Sound hat sich dramatisch dem des Gewitters angenähert. Und vermutlich werden auch in Kürze die Lautsprecher donnern und krachen 🙂 Bringen Sie sich rechtzeitig in Sicherheit, bevor der Blitz die Schorle trifft.

      Herzliche Grüße und einen schönen Feierabend
      Mallybeau

      Gefällt 1 Person

      1. Das werde ich machen, liebe Mallybeau. Sobald es kracht flüchte ich nach innen. Noch aber genieße ich die Stimmung vor dem Gewitter. Die ist fein. Auch in der Stadt obwohl man sie hier nur in zweiter Reihe mitbekommt.

        Grüße auf die Alm und einen guten Start in die Woche

        Gefällt 1 Person

  7. Liebe Mallybeau,
    boooaaah, die Hitze macht uns richtig bräsig, wir hinken allüberall ein bissel hinterher, lach!
    Beim Anblick des kreiselnden Musikers auf dem alten Vinyl-Schätzken kriegten wir dann langsam einen Drehwurm und der Blick wurde schwummerig!
    Tja, Wochenende ist ja nun nicht mehr, aber wir finden, auch an einem x-beliebigen Alltag kann man Sommerfeeling zelebrieren, und so laden wir jetzt mit einem herzlichen Dank für den musikalisch-lässigen Wochenendeintrag die gesamte Almcrew zu einem leckeren Dienstagsmorgen-Frühstück ein, der Tisch ist gedeckt,

    Kaffee darf sich ausgesucht werden
    https://mimisdosenoeffner.files.wordpress.com/2013/02/6867082_5b0d5b9520_m.g
    dann macht es euch alle gemütlich und startet vergnügt in den neuen Tag!
    Liebe Grüße hinauf auf die Alm
    Monika und Mimi.

    Gefällt 2 Personen

    1. Liebe Mimi, liebe Monika!

      Dass es unseren lieben Almbesuchern nach einiger Zeit schwindelig werden könnte, hatten wir unvorsichtigerweise gar nicht bedacht. Nun sind wir natürlich drauf und dran, den Schaden wieder zu beheben. Der nächste Beitrag wird in jedem Falle ruhig und entspannend daherkommen. Umso besser ist es, dass ihr so herrlich vorgesorgt und bereits den Tisch gedeckt habt. Bei euch kommt man wirklich nie zu kurz. Und Erfahrung mit passenden Kühlungstipps habt ihr ja auch bereits hinlänglich bewiesen.
      Momentan müssen hier wieder reihenweise Keller leergepumpt werden. Mal sehen, ob da unser Musiker mit seiner LP hilfreich zur Seite stehen und ein Wasserrad entwickeln kann. 🙂
      Wir wünschen euch einen wunderbaren Dienstag mit hoffentlich angenehmem Balkonienwetter.

      Herzliche Grüße
      Mallybeau
      PS.: Und vielen Dank für das leckere Frühstück 🙂

      Gefällt 1 Person

      1. Liebe Mallybeau,
        ach, herrjeh, das ist aber wieder schlimm mit den Kellern, die leer gepumpt werden müssen! Ganz einfach nur Landregen würde doch auch reichen, menno!
        Balkonienwetter war heute nicht, keine Sonne und kühl und sogar bissel Regen, aber wir sind ja auch indoor-erprobt, hihihi!
        Wir wünschen einen schönen Restabend hinauf auf die Alm mit lieben Grüßen
        Monika und Mimi.

        Gefällt 1 Person

  8. Liebe Mallybeau Mauswohn,
    irgendwie bin ich nicht mehr auf dem Laufenden. Vermutlich habe ich mich in den unendlichen Weiten meiner Gedankenwelt verloren.
    Gruß aus der Unendlichkeit!
    Heinrich

    Gefällt 2 Personen

    1. Lieber Herr Heinrich!

      Wie schön, dass Sie in den unendlichen Weiten dennoch den Weg hierher auf die Alm gefunden haben. Momentan ist hier nicht viel los, da unser einsamer Musiker auf dem Plattenteller alle Gäste vergrault hat. Zumal die Sonne auch die besseren Argumente zu bieten hat, um zum Verweilen einzuladen.
      Ich hoffe, sie genießen Ihr Schokoladeneis … und sagen Sie jetzt nicht, Sie haben diesen Sommer noch keines gegessen 🙂

      Herzliche Grüße
      Mallybeau

      Gefällt 1 Person

        1. Oh, das verstehe ich. Icecream top secret. Ich halte dicht … auch wenn ich es nicht immer bin 🙂

          Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.