SWR von der OEV

Das Osterfest liegt nun bereits einige Tage zurück und reichlich Eier wurden versteckt, gesucht und in den meisten Fällen wohl auch gefunden. Und während unsereins sich wieder dem Alltag zuwendet und den verspäteten Frühling herbeisehnt, hat ein andrer nach wie vor mit Ostereiern zu tun. Wir hatten die Gelegenheit, diesen viel beschäftigten Herrn über seine Arbeit ein wenig auszufragen. Siegbert Werner-Reuter von der OEV steht Rede und Antwort und berichtet von seinem Beruf, den kaum einer kennt.

Viel Vergnügen 🙂

 

Und, hat es an Ihrer Haustüre bereits geklingelt?

 

 

©mauswohn

 

43 Gedanken zu “SWR von der OEV

  1. Und, hat es an Ihrer Haustüre bereits geklingelt?
    Liebe Mallybeau Mauswohn,
    wenn ich ehrlich bin (und unter Blogfreunden sollte man immer ehrlich sein), habe ich etwas schlichtweg vergessen! 😦

    ALS Sie sagten, oder hat es jemand anders gesagt, dass Ostern vor der Tür stünde, war ich aufgesprungen und hatte die Kette vorgelegt. Natürlich im Zuge dieser Maßnahme auch die Klingel abgestellt.

    Nun ist Ostern vorbei, die Kette hatte ich schon entfernt um Schokopudding zu besorgen, aber ich habe VÖLLIG vergessen, die Klingel wieder anzustellen. So habe ich SWR (vermutlich auch WDR und NDR) und andere Hausierer wohl völlig verpasst?!?

    Mein Bauchgefühl sagt mir aber, dass das auch ein glückliches Versehen gewesen sein kann. 😉

    Gruß Heinrich

    Gefällt 2 Personen

    1. Lieber Herr Heinrich!

      Hätte, hätte Haustürkette …
      Wenn Sie diese besagte Kette nur rechtzeitig abgenommen hätten, wäre Ihnen der reizende SWR bestimmt nicht durch die Lappen gegangen. Wenn er denn überhaupt schon in Ihrer Gegend unterwegs war.
      Doch das ist wohl in diesem Falle ein Glück für den Hasen, der bei Ihrer Vorliebe für Schokopudding mit Sicherheit in die Küche gelotst und in den Kochtopf bugsiert worden wäre. Da hat Sie das Bauchgefühl wohl ein wenig getäuscht, denn der liebe SWR besteht aus feinster Hasenschokolade und würde Ihnen mit Sicherheit munden.
      Aber Glück im Unglück. So bleibt der Vertreter für alle übrigen Haushalte noch erhalten und die Eier fürs kommende Jahr können in Sicherheit gebracht werden 🙂

      Herzliche Grüße
      Mallybeau

      Gefällt 1 Person

  2. Liebe Mallybeau, gestehe, lebt der Osterhase noch, nachdem er seinen großen Auftritt hier hatte? – Aber nicht schummeln!
    Liebe Grüße zu dir und keine Bauchschmerzen, falls du ihn doch gegessen haben solltest!!!!!!

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Clara!

      Er lebt natürlich noch. Schließlich muss er jetzt seine Versicherungstour starten. Und ich kann ihm ja nicht einfach die Füße abbeissen und so dazu beitragen, dass künftig an Ostern nur noch kaputte Eier zu finden sind. Da hätte ich ja zeitlebens ein schlechtes Gewissen 🙂

      Liebe Grüße aus dem Hühnerstall
      Mallybeau

      Gefällt mir

        1. Ich werde ihn essen, wenn er seine Tour absolviert hat und ein geeigneter Nachfolger für seinen Beruf gefunden wurde. Er darf also noch ein Weilchen leben 🙂

          Gefällt mir

            1. Das wäre ein brillanter Titel für die Biografie des Hasen. Ich werde ihm vorschlagen, dass er noch einen Bestseller schreiben darf, bevor er unters Messer äh die Kuhzähne kommt 🙂

              Gefällt 1 Person

  3. kühe fressen hasen
    ? ? ?
    ich glaub ich bin im falschen film ^^
    kühe fressen hasen
    sowas gibbed ja nichmal in nem 8 stunden bollywoodschinken
    ööhm streifen
    oder wie auch immer die da drüben ihre
    cineastischen meisterwerke nennen
    streifen
    schinken
    da kommt mir ne idee
    hammse noch schinken-streifen
    inne vorratskammer ?
    wenn ja könnten sie die unversichert
    zu mir schicken
    auch wennse übers MHD sind
    also de streifen
    nich sie
    frau mallybeau 😀 😀 😀
    gruß bella 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Bella!

      Ich als Kuh esse natürlich keine echten Hasen. Da wären wir wirklich im falschen Film. Ich esse nur den falschen Hasen, der bekanntlich aus Zucker und Kakao besteht. Und deshalb ist unser Film ein rein vegetarischer Streifen. Also leider kein Schinken übrig. Aber wir habens uns gleich vorgemerkt und werden den nächsten Film auf rein fleischlicher Basis produzieren, so dass ein dicker Streifen von dem ollen Schinken für euch abfällt.
      Aber vielleicht hoppelt ja auch Herr Werner-Reuter bei euch vorbei. Dann habt ihr immerhin einen guten Nachtisch 🙂

      Herzliche Grüße
      Mallybeau

      Gefällt mir

            1. Das stimmt. Aber unser SWR hat im Falle seines Ablebens mit Sicherheit eine gute Versicherung auf sein Schnitzel abgeschlossen 🙂

              Gefällt mir

          1. na denn hoff ich mal
            bei begünstigte
            steht die
            IBAN
            von meinem hundefutterkonto 😀 😀 😀 😀
            gruß bella 🙂
            ich bestell schonmal nen ballen heu für sie
            gruß bella 🙂
            oder mögen se doch eher nen
            50 kilosack chemie-kuh-kraftfutter ?

            Gefällt 1 Person

            1. Also unser SWR isst, man glaubt es kaum, ausschließlich fangfrischen Fisch aus Übersee oder Butterbrote mit Saitenwürschtle. Eine höchst ungewöhnliche Mahlzeit, doch vielleicht lässt er sich auch mal zu einem Heuballen oder einem Päckchen Kraftfutter hinreissen. 🙂

              Gefällt mir

            1. Oh, das ist aber eine noble Geste. Den Ballen nehme ich freilich immer gerne an. Dafür gibts für euch auch besonders schmackhafte Speckstreifen. Und vielleicht findet sich ja doch noch die ein oder andere Hasenkeule. Wobei ich mir sicher bin, dass Du einen Hasen mit Deinen Fangzähnen viel schneller zu fassen kriegst als ich mit meinen Kuhklauen 🙂

              Gefällt mir

    1. Liebe Frau Thoring!

      Eine interessante Frage. Bisher hat der werte SWR lediglich die Eier der Hühner gegen Risse versichert. Doch wenn er nun von Haus zu Haus hoppelt und direkt mit uns verhandelt, ist es mit Sicherheit auch möglich, eine Ostereierversteckoption zu wählen. Schließlich müssen die Bedürfnisse der Kunden befriedigt werden, bevor es noch Risse zwischen Vertreter und enttäuschten Familien zu kitten gilt 🙂

      Herzliche Nachostergrüße
      Mallybeau

      Gefällt mir

      1. Die reparierten Eier sind sicherlich besonders stabil. Gibt es extra harte Eieröffner als Werbegeschenk … in Backsteinform zum Beispiel, das wäre doch hübsch … und ein versichertes Ostereierversteck könnte man in Ruhe bis zum nächsten Jahr vergessen …

        Gefällt 1 Person

        1. Da könnte man Geschichten erzählen. Als der gute SWR seine Firma gründete, hatte die Notfallzentrale natürlich noch nicht so viel Erfahrung im Eier kitten. Und so kam es tatsächlich des öfteren vor, dass diese nach Präparation wirklich steinhart und nicht mehr zu öffnen waren. Das war natürlich eine Überraschung. Sozusagen ein Überraschungsei. Doch dies hat sich im Laufe der Zeit gelegt und das Team hat den Trick raus, wie die Eierschale den genauen Härtegrad beibehält und niemand ein geleimtes Ei von einem ungeleimten unterscheiden kann.

          Gefällt 1 Person

            1. Man kann sowohl die Schale als auch das Ei-Innere versichern lassen. Auch hier gibt es zahlreiche Möglichkeiten.
              Schließlich gibt es unendlich viele Eifüllungen (Krokant, Nougat, Nuss, Mandel, Marzipan, …). Da will der Kunde natürlich sein teures Trüffel-Ei aus der Karibik besser versichert wissen als ein 10-Cent-Vollmilch-Ei von Aldi.

              Gefällt mir

  4. Liebe Mallybeau, ich wollte soeben zum Höhrer greifen und eine Versicherung abschließen (SWR hat mich absolut überzeugt) . Da habe ich mit Entsetzen feststellen müssen, dass mein Telefon keine Ei-Taste besitzt. Wie kann ich mich nun mit dem Hasen Siegbert in Verbindung setzen? Ich könnte eine Brieftaube oder Flaschenpost schicken (wobei ich mir gar nicht sicher bin, ob die Flasche irgendwie irgendwo vom Rhein in den Neckar gelangen würde). Was meine Sie, worauf reagiert der Hase am ehesten?

    Gefällt 1 Person

    1. Lieber Konkretträumer!

      Es gibt mehrere Möglichkeiten, sich mit unserem SWR in Verbindung zu setzen.
      – Entweder kommt unser Hase direkt bei Ihnen vorbei gehoppelt und Sie können in Ruhe alles mit ihm besprechen. Allerdings steht die Hasenroute noch nicht fest und es kann ein Weilchen dauern.
      – Doch wenn es eilt, können Sie für sagenhaft günstige 99, 99 Euro eine Ei-App downloaden, die es erlaubt, diverse Versicherungskategorien aufzurufen. Gegen einen Aufpreis von 10 Euro ist auch ein Videoanruf mit dem werten SWR möglich.
      – Von einer Flaschenpost raten wir ab, da diese ja meist schwimmt, während unser Hase eindeutig keine Schwimmhäute besitzt und sich daran sicherlich nicht die Pfoten nass machen möchte. Aber einen Eierlikör können Sie ihm gerne zukommen lassen. Über solch ein Geschenk freut er sich mit Sicherheit so sehr, dass er umgehend jeden Haken schlägt, um zu Ihnen zu hoppeln. 🙂

      Herzliche Grüße aus der Notfallzentrale
      Mallybeau
      PS.: Das Handy mit integrierter EI-Taste wird Ende April auf den Markt kommen.

      Gefällt mir

  5. Liebe Mallybeau, besten Dank für die Ratschläge (oder sind das in diesem Fall (Hakenschläge?). Ich denke ich werde die Bestechungsvariante wählen und 150 Flaschen Eierlikör senden. Eine Gespräch unter vier Augen ist mir lieber als die Eier-App (Eipp?). Ausserdem würde ich gerne einen SWR Schokobröggl haben. Es gibt doch sicherlich einen Teil des Hasen, der entbehrlich ist.

    Gefällt 1 Person

    1. Wunderbar. Sobald das Bestechungspaket mit den 150 Flaschen angekommen ist, werde ich unseren Siegbert stechen, ihm einen Bröggl aus seinem dicken Hasenfell brechen, welchen er dann höchstpersönlich bei Ihnen vorbeibringt. Er wird vermutlich ein wenig beschwipst sein, aber das ist bei Verhandlungsgesprächen ja nie ein Fehler.
      Und die App wird dank Ihrer großartigen Wortschöpfung und mit Ihrem Einverständnis in Eipp umbenannt…. hicks … aber man muss ja nich unbedingt … 🙂

      Gefällt mir

    1. Das ging ja wirklich flott. Man sollte nur beachten, dass der beschwipste Hase aus dem Grase nicht im Kochtopf landet. Zu gerne wird er mit einem eingelegten Osterbraten verwechselt.
      Der Gewinn des Eipp-Verkaufes geht Ihnen selbstverständlich auf das Schweizer Schwarzgeldkonto zu. Ich denke, dass sich die Eipp besonders gut in der Schweiz verkaufen lässt. Nicht umsonst nennt man sich dort EI-dgenosse 🙂

      Gefällt mir

  6. Liebe Mallybeau,
    das ist hier ja wie beim Fußball und in der Politik: Nach Ostern ist vor Ostern. Aber solange es keine Versicherung gibt, welche mir die Eier ersetzt, die ich nicht gefunden habe, kommt eine Ostereierversicherung für mich persönlich nicht in Frage.
    Herzliche Grüße
    Christa

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Christa!

      Oho, bei unserem SWR ist alles möglich. Getreu seinem Wahlspruch:

      Wir versichern jedes Ei,
      gefunden oder nicht – ganz einerlei.
      Jeder soll zufrieden sein
      mit den vielen Leckerein.

      Schließlich soll nun wirklich jeder seine Freude an Ostern haben und deshalb erfindet unser eifriger Vertreter praktisch für jedwede Gelegenheit eine Versicherung. Bestimmt auch für Eier, die man findet aber gar nicht versteckt hat 🙂

      Herzliche Grüße aus dem Osternest
      Mallybeau

      Gefällt 1 Person

      1. Liebe Mallybeau,
        ich werde mir das bis Ostern 2019 durch den Eierkopf gehen lassen. Im Grunde warte ich ja auf eierfreie Ostern und bin für einen Aufstand der Hennen: „Mein Ei gehört mir!“
        Herzliche Grüße
        Christa

        Gefällt 1 Person

        1. Das ist natürlich auch eine ganz prima Idee. Bewusst gegen die traditionelle Eiersuche revoltieren und für emanzipierte Hennen kämpfen. Wir arbeiten mal ein Flugblatt pro Henne mit Ei contra Solo-Ei aus und werden unser Anliegen der Hennengewerkschaft vorlegen. Zeit, neue Wege zu gehen und das angestaubte Osterfest ein wenig aufzumöbeln 🙂

          Gefällt 1 Person

          1. Genau. Und dabei bitte besonders an die alleinerziehenden Hennen denken! Bin gespannt, ob dann einer kräht, was denn mit den alleinerziehenden Hähnen wäre. 🙂

            Gefällt 1 Person

            1. Oh, ich sehe schon. Es sieht ganz nach einem neuen Blogbeitrag aus, der sich explizit mit dieser Thematik befasst. Dann kann jeder seinen Senf, sein Ei oder Dotter dazugeben. Aber vielleicht kräht auch kein Hahn danach 🙂

              Gefällt 1 Person

  7. Liebe Mallybeau,
    das war jetzt aber ein ganz hoch interessantes Interview, ein Geschäftszweig, der mir bis jetzt auch verborgen geblieben ist, eine Oster- Eierversicherung, großartig!
    Uns würde nun auch interessieren, ob die Oster-Eierversicherung auch bei den Eiern greift, die man in die Pfanne kloppt oder die einem beim kochen wollen vorher vom Löffel gefallen sind, bevor wir sie mit diesem ins kochende Wasser befördern konnten!
    Und wie sieht es denn mit den noch immer an unseren Osterzweigen hängenden Plastikeiern aus, wenn der Wind sie vom Strauch weht, und auch meine dekorativen Glaseier mit entzückender Bemalung fragten sehr besorgt nach, ob Herr SWR denn auch gegen Glasbruch versichere?
    Ihr seht, wir würden uns sehr über einen Besuch von SWR freuen, ein Körbchen mit Möhrchen stände hier dann auch parat, damit er sich nach den Strapazen der Haustüren-Rennerei ein bissel stärken könnte, sollte das derzeitige Wetter so anhalten, gerne auch auf unserem Balkonien!
    Wir wünschen Herrn SWR jedenfalls eine erfolgreiche Tour, euch allen einen guten Start in die neue Woche und liebe Grüße hinauf auf die Alm
    Monika und Mimi.

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Mimi, liebe Monika!

      Wir können vermelden, dass sich der emsige SWR bereits Richtung Oberhausen befindet. Seine Tour in Süddeutschland hat er bereits erfolgreich hinter sich gebracht.
      Und hierbei musste er feststellen, dass es heutzutage nicht mehr ausreicht, alleine Schokoladeneier oder handelsübliche Hühnereier zu versichern. Die Menschen wollen, genau wie ihr, dass auch die geliebten Glas,- Plastik- und Stroheier gut gegen Schäden gewappnet sind. Und so hat sich unser SWR weitere Versicherungssparten einfallen lassen, die es erlauben, jegliche Arten von Eiern zu versichern. Also werden eure Glaseier künftig auch vor dem Schlimmsten bewahrt werden. Lediglich Wörter mit „Ei“ wie Einsilbigkeit, Eitelkeit oder Eimer sind noch keiner Versicherungskategorie zugeordnet. Aber möglicherweise ist auch dies nur eine Frage der Zeit.
      Bis dahin freut sich unser Hase auf das wartende Karottenkörbchen und bringt bestimmt auch eine kleine nachträgliche Osterüberraschung für die liebe Mimi mit.
      Wir wünschen einen wunderschönen Start in die neue Woche. Jetzt kann ordentlich Rambazamba gemacht werden, denn geht bald alles in die Brüche, der SWR steht in der Küche, und lässt alles gegen Risse rasch versichern, dann gibts gar viel und laut zu kichern. Für alle die gern Scherben produzieren, von großen bis zu kleinen Tieren 🙂

      Herzliche Grüße
      Mallybeau

      Gefällt 1 Person

      1. Liebe Mallybeau,
        na, wunderbar, daß wir SWR hier nun schon bald begrüßen können, und natürlich freut sich Mimi schon sehr auf die kleine nachträgliche Osterüberrraschung!
        Und der Werbespruch ist euch großartig gelungen, da fängt die neue Woche doch gleich so richtig entspannt ob aller eventuellen brüchigen Vorkommnisse an, herrlich, und mit einem herzlichen Dank für die prompte Erledigung unserer Befürchtungen hinsichtlich unserer anderweitigen Ostereier verbleiben wir mit einem lieben und herzlichen Gruß hinauf auf die Alm
        euer Grafschaft-Team Monika und Mimi.

        Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.